· 

Sonntagsbrötchen

Nachdem das letzte Jahr doch ziemlich turbulent für meine Familie und mich war und ich kaum Zeit gefunden habe, neue Rezepte zu testen, kommt langsam wieder etwas Ruhe in unser Leben und ich habe wieder die Muße, das zu tun, was ich liebe. Nach dieser langen Abstinenz bin ich wieder bei der Mini-Kuchenform gelandet und habe heute morgen ein paar leckere Sonntagsbrötchen damit gezaubert. Die Brötchen haben die perfekte Form und Größe für unser Sonntagsfrühstück. Der Teig braucht zwar etwas Zeit zum Gehen aber dafür sind sie in der Zubereitung schnell gemacht und auch im Ofen schnell fertig. Außerdem bekommt jeder sein Lieblings-Topping. Was esst ihr denn gerne für Körner oder Saaten auf eurem Brötchen? Lasst mir gerne einen Kommentar da :-)

 

Lasst es euch schmecken!



ZUTATEN

300 g Wasser
1/4 Würfel Hefe (10 g)
380 g Dinkelmehl 630
2 TL Salz
Körner/Saaten nach Belieben



  1. Die Hefe im warmen Wasser auflösen (2,5 Min./St. 2/37 °C).
  2. Mehl und Salz zufügen und alles kurz miteinander verrühren (30 Sek./Teigknetstufe).
    Der Teig ist recht flüssig, soll aber so sein.
  3. Den Teig in die große Nixe füllen (im geschlossenen Topf lassen) und 1,5 Stunden abgedeckt an
    einem warmen Ort gehen lassen. Zum Ende der Zeit den Ofen vorheizen (230 °C).
  4. Die Mini-Kuchenform mit Ghee oder Rapsöl leicht fetten und mit Hilfe der Mix 'N Scraper, den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. Nach Belieben Körner und Saaten auf den Teig streuen.
  5. Die Form auf der untersten Schiene auf den Rost stellen, 50 ml Wasser auf den Boden des Ofens
    kippen und die Tür sofort schließen, damit der Dampf nicht entweicht. Nach 10 Minuten die Tür des Ofens kurz öffnen, damit der Dampf nun entweichen kann und die Brötchen weitere 5 bis 10 Minuten goldgelb fertig backen. Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen und servieren.

    Lasst es euch schmecken!

 

Die Angaben in den Klammern beziehen sich auf die Zubereitung im Thermomix®.

 



Download
Sonntagsbrötchen
Sonntagsbrötchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 675.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katrin (Dienstag, 17 September 2019 09:17)

    Beste Brötchen... werden mehrmals die Woche gebacken <3