· 

Vanillespritzgebäck

Oha. Halloween steht an und die Geschäfte haben zu. Was nun? Dank der Plätzchenpresse habe ich schnell nen Haufen Kekse in Kürbisform gebacken. Die schmecken schön vanillig und kamen genauso gut an.

 

Lasst es euch schmecken!



ZUTATEN

60 g Mandeln oder gemahlene Mandeln
190 g Butter, weich, in Stücken
60 g Zucker
 1 EL Vanillezucker
1 EL Backkakao
 1 Prise Salz
 50 g Milch
 250 g Mehl



  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mandeln fein mahlen (10 Sek./Stufe 7) und umfüllen.
  3. Die Butter schaumig rühren (20 Sek./Stufe 2).
  4. Zucker, Vanillezucker, Salz und Milch zugeben und alles gut vermischen (15 Sek./Stufe 4)
  5. Die gemahlenen Mandeln und das Mehl zugeben und gut
    vermischen (40 Sek./Stufe 4).
  6. Den Teig mit dem kleinen Mix `n Scraper in die Plätzchenpresse füllen, gleichmäßig auf dem Stein die Kekse setzen und diese 10-12 Minuten (180°C) goldgelb backen. Für die zweite Runde entweder warten, bis der Stein abgekühlt ist oder die Kekse auf einem Backpapier vorbereiten und dann mit diesem zusammen auf den heißen Stein ziehen.
  7. Das Spritzgebäck auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bevor es serviert oder in einer Keksdose aufbewahrt wird.

    Lasst es euch schmecken!

Die Angaben in den Klammern beziehen sich auf die Zubereitung im Thermomix®.



Download
Vanillespritzgebäck
Vanillespritzgebäck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 767.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0